Historie - von den Anfängen bis heute

1945
1950
1954
1957
1961
1963
1970
1975
1977
1978
1983
1984
1986
1990
1992
1994
1999
2000
2001
2002
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2014
2015
2017
2018
2020
2021
1945

Bau eines Flughafens in der Wahner Heide durch die britische Besatzung.

1950

Geburtsstunde der „Köln Bonner Flughafen GmbH zu Porz“.

1954

Inbetriebnahme der Querwindbahn, der damals längsten Startbahn Deutschlands.

1957

Das Wirtschafts- und Verkehrsministerium NRW übernimmt Flughafen von der Royal Air Force. Die Zahl der Airlines, Passagiere und Frachttonnen steigt rasant.

1961

Inbetriebnahme der großen Bahn, Eröffnung eines ersten Duty-Free-Shops.

1963

John F. Kennedy landet in Köln/Bonn.
Erstmals 500.000 Passagiere in einem Jahr.

1970

Eröffnung Terminal 1.

1975

Fluglärmmessanlage mit 12 stationären und 1 mobilen Messstelle geht in Betrieb.

1977

Begrüßung des 20-Millionsten Fluggasts seit Bestehen des Flughafens.
Airport ist Arbeitsstätte für 2.487 Beschäftigte in 90 Betrieben.

1978

Erstmals mehr als 2 Mio. Passagiere in einem Jahr.

1983

Landung des Space-Shuttle "Enterprise".

1984

Erste Landung einer Concorde in Köln/Bonn.

1986

UPS richtet Europa-Drehkreuz in CGN ein.

1990

Erstmals über 3 Mio. Passagiere in einem Jahr.

1992

Airport ist Arbeitsstätte für 6.400 Beschäftigte in 127 Unternehmen.

1994

Flughafen erhält Namenszusatz "Konrad Adenauer". Inbetriebnahme des neuen Towers.

1999

Erstmals über 6 Millionen Fluggäste.

2000

Eröffnung Terminal 2.

2001

Begrüßung des einhundert Millionsten Passagiers seit Bestehen des Flughafens.
Airport ist Arbeitsstätte für 9.568 Menschen in 164 Unternehmen.

2002

Beginn des Low-Cost-Zeitalters mit Germanwings und Hapag-Lloyd-Express.

2004

Eröffnung des Flughafenbahnhofs und des Starwalks in Terminal 1.

2005

FedEx startet Flüge ab Köln/Bonn.
Papst Benedikt XVI. landet zum Weltjugendtag am CGN.

2006

UPS eröffnet Erweiterungsbau seines europäischen Luftfrachtdrehkreuzes.

2007

Erstmals mehr als 10 Millionen Passagiere in einem Jahr.
Airport ist Arbeitsstätte für 12.460 Mitarbeiter in 135 Unternehmen.

2008

Verlängerung der Nachflugregelung bis 2030.
MyClimate ermöglicht Fluggästen Klimaspende.

2009

Eröffnung des Cologne Bonn Cargo Center (CBCC) und des ersten Rewe-Supermarktes an einem Flughafen.
Bau der ersten zwei Photovoltaik-Anlagen auf Gebäudedächern.

2010

Einweihung des neuen FedEx-Umschlagzentrums für Zentral- und Osteuropa.

2014

Erstmals 1. Platz beim Skytrax-Award als „Best Regional Airport Europe“.

2015

Start des Projektes „Spende Dein Pfand“ in den Terminals.
Fernbusbahnhof geht in Betrieb.

2017

Eröffnung der ersten Wasserstoff-Tankstelle Kölns.
Mehr als 12 Millionen Passagiere.

2018

Generalsanierung der großen Start- und Landebahn.
Johan Vanneste wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung (bis Dezember 2021).
Airport ist Arbeitsstätte für 14.804 Menschen in 130 Unternehmen.

2020

Ab März trifft die Corona-Pandemie den Flughafen.
Passagierzahlen brechen ein, Fracht bleibt weltweite Drehscheibe.

Das neue Moxy-Hotel feiert Richtfest.

2021

Die fliegende Sternwarte Sofia der NASA ist 6 Wochen am Airport stationiert.
Eröffnung des Airport-Hotels Moxy.